Lesekünstler des Jahres 2017

Dieser schöne Preis wurde mir am Freitag auf der Leipziger Buchmesse verliehen. Die IG Leseförderung im Börsenverein des Deutschen Buchhandels vergibt ihn einmal im Jahr, nachdem Buchhändler und Bibliotheken zur Abstimmung aufgerufen wurden.
Mit dieser wunderbaren Auszeichnung stehe ich in einer Reihe mit namhaften Autoren. Bin also gefordert, mein Bestes zu geben.

Hier ein Bericht im Boersenblatt.

 

Bisy und Karl-Heinz sind wieder da.

Nach der erfolgreichen Adventsgeschichte „Du spinnst wohl!“ geht es in
„Mach die Biege, Fliege!“ mit Volldampf in den Frühling.
Ebenfalls in diesem Frühjahr erschienen: „Zombert und der mutige Angsthase“.
Ich glaube, im Erstleser-Bereich ist es die bisher einzige Geschichte mit einem Zombie als Held.
Aber keine Sorge, ich kann nur nette Monster.