Komm essen, Pfannkuchen!

Autor Bücher Illustrator

Weil ihm Ahornsirup zu klebrig und zu süß ist, tritt der Pfannkuchen, den Herr Tapsig gerade so schwung- voll wenden will, die Flucht durchs offene Küchenfenster an. Bei der Verfolgung des Leckerbissens bleibt Herr Tapsig nicht langeallein, denn der Duft des Pfannkuchens lässt allen das Wasser im Munde zusammenlaufen…

Kai Pannen, Lappan Verlag, 2009,  32 Seiten, € 9,99

Dieser Band ist leider vergriffen und nur noch
im Antiquariat oder über mich zu beziehen.