Lesungen

Lesungen

Was wäre das Schreiben ohne das Vorlesen? 
Für mich gehört beides zusammen. Daher freue ich mich über jede Anfrage.
Meine Lesungen habe ich sorgfältig vorbereitet und doch ist es jedesmal anders, weil die Zuhörer stets unterschiedlich reagieren. Darin liegt für mich eine spannende Herausforderung. Der Kontakt mit meinem Publikum ist mir sehr wichtig und so beziehe ich es durch viele Fragen in die Geschichte mit ein. Als Illustrator zeichne ich natürlich auch live. Und es gibt immer viele Fragen um das Büchermachen, die ich gerne anschaulich beantworte. Denn mein Skizzenbuch und Stift habe ich immer mit dabei.

1. bis 5. Schuljahr: Du spinnst wohl!

Eine Adventsgeschichte in 24 Kapiteln. Es geht amüsant zu, wenn sich die dicke Spinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy Wortgefechte liefern und sich darüber so ganz allmählich anfreunden. Spannend bleibt natürlich die Frage, ob Bisy nun als Weihnachtsbraten im Kochtopf von Karl-Heinz landet oder nicht.
Ich lese, zeichne und zeige die jeweiligen Illustrationen.

1. bis 5. Schuljahr: Mach die Biege, Fliege!

Der zweite Band spoilert natürlich den Ausgang der Adventsgeschichte. Denn Bisy und Karl-Heinz sind mittlerweile gute Freunde geworden. Auch hier geht es unterhaltsam und spannend zugleich zu. Es gibt einiges über Insekten zu erfahren und dass es nicht immer leicht ist, ein schönes Plätzchen für ein neues Netz zu finden.
Ich lese, zeichne und zeige die jeweiligen Illustrationen.

1. bis 2. Schuljahr: Zombert und der mutige Angsthase!

Diesen kleinen Zombie mögen alle. Außer vielleicht Ignaz, der grummelige Friedhofswächter.
Lesung mit Bildern und anschließendes Zeichnen mit den Kindern.

Kita und Grundschule, 1. bis 2. Klasse: Komm essen, Pfannkuchen!

Eine sehr kuzweilige, ca. 60 minütige Veranstaltung, in der ich zeichne, lese und anschließend interaktiv mit den Kindern einen virtuellen Pfannkuchen backe. Dafür habe ich in drei Bildern aus Herrn Tapsigs Küche die Zubereitung eines Pfannkuchens vorbereitet. Auf  Zuruf der Kinder kann ich in den Bildern einzelne Zutaten in die Rührschüssel, die Pfanne oder auf den Teller bewegen. So entsteht der Eindruck, dass wir ganz real einen Pfannkuchen zubereiten. Ist der mit Hilfe der Kinder fertig gebacken und belegt, gibt es zum Abschluss den gleichnamigen Trickfilm zu sehen.

 

 

Ein paar allgemeine Voraussetzumgen:

GRUPPENSTÄRKE
bis ca. 50 Personen (2 Schulklassen), ansonsten gelten gesonderte Konditionen.

DAUER DER LESUNGEN
60 bis 90 Minuten

TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN
Beamer und Leinwand/Smartboard, Flipchart, ein Glas Mineralwasser,
je nach Gruppengröße Mikrofon (am liebsten Headset oder Ansteck-Mikro).

HONORAR
auf Anfrage
Fahrtkosten (mit Bahncard 50), gegebenenfalls Übernachtungskosten

KONTAKT
Kai Pannen
Lagerstr. 11 h
20357 Hamburg
040/46882194
0172/3503179
mail@kaipannen.de