Zeichnen, Fliegen und Frösche

Über mich

Comicgeschichten erfinden, zentimeterdicke Daumenkinos zeichnen, sich nach Flugzeugen den Hals verrenken, Kaulquappen zuzusehen, wie sie Frösche werden. Das sind Dinge, die ich schon in meiner Kindheit und Jugend gerne gemacht habe. Und genau betrachtet, hat sich da gar nicht so viel geändert.
Aus Comic wurden im Laufe der Zeit Illustration, aus Daumenkino Trickfilm und
aus den Fröschen eine stetiges Interesse für Tiere, Pflanzen und Erdkunde.
Und nach einer Pilotenausbildung brauchte ich auch nicht mehr hochschauen, sondern konnte endlich aus dem Cockpit hinunterschauen.
Geboren und aufgewachsen bin ich in Moers. Nach dem Abitur und Zivildienst studierte ich Malerei und Film in Köln und arbeite seit Anfang der 90iger Jahre als Illustrator und Trickfilmer. Geschrieben und Geschichten erfunden habe ich schon damals, das meiste landete allerdings in der Schublade.
Nachdem ich drei Jahre in Dresden gewohnt habe, ging es 1996 die Elbe flussabwärts nach Hamburg, wo ich bis heute lebe.
Ich illustrierte für Werbeagenturen und große Unternehmen und gestaltete Trickfilmbeiträge für das Fernsehmagazin Plusminus.Und so kam ich auf die Idee, nochmal mit gut vierzig Jahren zur Schule zu gehen.Genauer gesagt zur Animation School Hamburg. Dort lernte ich mit jungen, motivierten und zeichenwütigen Gleichgesinnten achtzehn Monate lang Animations-Design (den Abschlussfilm Snowbody, könnt ihr hier sehen). Später war ich dort selber Dozent für Animation, Storyboard und Layout.
Zur Buchillustration bin ich ungefähr 2008 gekommen. „Olga. Auch ein Schwein darf einmal traurig sein.“ war das erste Buch, für das ich illustriert habe. Gleich ein Jahr später folgte mein erstes eigenes Buch (Komme essen, Pfannkuchen!).
Seither illustriere ich hauptsächlich für Bücher, es sind über fünfzig mittlerweile. Und richtig spannend finde ich nach wie vor das Schreiben. Daher bin ich sehr glücklich, dass mir die dicke Kreuzspinne Karl-Heinz und die Stubenfliege Bisy aus der Feder gekrabbelt sind und mir mein Buch „Du spinnst wohl!“ diktiert haben. Ich bin selber sehr gespannt, wie es weitergeht.

Verlage:
Tulipan Verlag / Kösel Verlag / Fischer Verlag / Arena Verlag / Ars Edition / Rowohlt Verlag / Coppenrath / Sanssouci Verlag / Reclam Verlag / Lappan Verlag